Schriftgröße

A A A

Die Sportkreise sind die regionalen Gliederungen des WLSB. Sie bilden auf regionaler und kommunaler Ebene die Gelenkstelle zwischen WLSB und dessen Mitgliedsorganisationen vor Ort.

Zudem vertreten die Sportkreise den WLSB gegenüber den Kommunen und den Landkreisen. Sie übernehmen Aufgaben des WLSB vor Ort und bieten zusätzliche Veranstaltungen an. Es gibt 24 Sportkreise im WLSB.

Weitere Zuständigkeiten:

  1. Sportförderung auf Kreisebene
  2. Koordinationsaufgaben des WLSB: Freizeitsport, Gesundheitssport, Sport für Ältere; Förderung des Ehrenamtes, Sport und Umwelt, Kommunale Sportförderung durch Kooperation mit Landkreis und Gemeinden; Bildungswerk des WLSB
  3. Beratung der Vereine
  4. Sportstättenbau, Finanzen, Haushalt, Rechtsfragen, Strukturfragen der Vereine, Einzelberatung, Schulungsabende
  5. Jugendarbeit - Überfachliche Jugendarbeit, Koordination von sportlichen Veranstaltungen, Gewinnung von Mitarbeitern, Fortbildungsmaßnahmen
  6. Sportmedizinische Beratung
  7. Öffentlichkeitsarbeit
  8. Sportkreistag
  9. Ehrungen
  10. Deutsches Sportabzeichen
  11. Kooperation Schule-Verein
  12. Frauen im Sport

 
 „Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.