Schriftgröße

A A A
Logo des Landkreises Reutlingen
Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Abonnieren Sie den Newsletter

img 7216

 

Dilek Kämmerle, die Referentin „Frauen im Sport“ im Sportkreis Reutlingen, lud die Sportvereine im Sportkreis Reutlingen auf Samstag, 17. November 2018 ins peb2 nach Eningen ein. Der diesjährige Frauentag stand unter dem Thema:  „Fit durch Bewegung und Ernährung“.

Dilek Kämmerle und der Sportkreisvorsitzende, Karl-Heinz Walter, begrüßten die Teilnehmerinnen in der tollen Location des peb2. Christine Schahl, stellvertretende Geschäftsführerin, erläuterte das Konzept des peb2, bevor sich Manuel Koller, Ernährungsberater, vorstellte. Herrn Koller oblag die Leitung des Themenblocks „Ernährung“ im Rahmen der Veranstaltung.

Zum Auftakt wurden die Teilnehmerinnen eine Stunde lang körperlich durch den Stepp Aerobic  Kurs von der Kursleiterin Moni Sandherr geführt. Nach einer kurzen Pause ging es nach dem sportlichen Teil in den zwei stündigen Ernährungsblock über.

Dieser beinhaltete ein Referat zum Thema „Aspekte der gesundheitsfördernden Ernährung“. Den Teilnehmerinnen wurde der Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit verdeutlicht. Die Grundidee, die eigene Entscheidungsfähigkeit durch nachvollziehbare Argumente und Informationen zu stärken, damit man in der scheinbar komplexen Welt der Ernährung dennoch den Überblick behalten kann, fand bei den Teilnehmerinnen großen Anklang.

Ein gesundes vegetarisches Buffet von Anne Stooß zum Mittagessen rundete  den gelungenen Vormittag ab und bot den Teilnehmerinnen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch

Mit dem Dank an alle Akteure insbesondere auch an den Sponsor Kreissparkasse Reutlingen beendete die Frauenreferentin Dilek Kämmerle den diesjährigen Frauentag des Sportkreises.

 

img 7212

 

img 7199

 

img 7212

 

img 7214

 

img 7216

 

img 7226

 

img 7230

 

img 7233

 

img 7234

 

img 7238

 

img 7246

 

 

Logo des Württembergischen Landessportbunds e.V.

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Mehr Infos Ok