Vorlesen

Endlich mal wieder unbeschwert toben, lachen, spielen. So hat sich das unsere Sportkreisjugend gewünscht für die pandemiegeplagten Kinder. Es hat geklappt! Wenigstens für einen Tag konnten die Kinder des SV Lautertal und der umliegenden Vereine fast ohne Einschränkungen durch die Hüpfburg toben, Sportgeräte ausprobieren, Jonglieren, Schokokuss-Schleudern... Um Hygieneregeln und Registrierung durften sich Mama und Papa kümmern, während die Kleinen zur Band-Musik tanzten. Sogar das Wetter spielte mit an diesem hochsommerlichen Septembertag auf den wunderschönen Sportanlagen des SV Lautertal. Am Ende unseres ersten Spiel- und Spaßtages lautete das Statement der Kids: "Es hat soooo Spaß gemacht!" Unser Sportkreisjugendleiter Christopher Ott formulierte es für die Presse etwas anders: "Wir wollten einfach mal etwas Niederschwelliges machen, bei dem jeder ungezwungen dabei sein kann, ohne großes Rahmenprogramm, einfach spielen, Spaß haben und den Tag genießen".

 

Danke an den SV Lautertal für die tolle Zusammenarbeit und die super Bewirtung vor Ort!

Danke an die Verkehrswacht Reutlingen-Münsingen e.V. für einen ganzen Anhänger voller Spiel- und Sportgeräte!

Danke an dieBamBamBand für mitreißende Musik und gute Laune!

Danke an Stefan Machura für beeindruckende Jonglage-Tipps und Tricks!

Danke an Circus Relaxxx für die riesige Ninja-Hüpfburg!

Und ein besonders großes Dankeschön an alle Kinder, die zum Spiel- und Spaßtag gekommen sind, um all das auszuprobieren, was sich die Erwachsenen für sie ausgedacht haben!

Fotos vom Spiel- und Spaßtag findet ihr hier.

spiel und spaßtag gomadingen14