Schriftgröße

A A A

 

AlbCard-Umfrage - Jetzt mitmachen und gewinnen!

Gerne teilen wir mit euch eine Information des Biosphärengebiets Schwäbische Alb:

Hier geht es zur Kurz-Umfrage „Naturschutzabgabe AlbCard“: Aktuelles und Termine (biosphaerengebiet-alb.de)

Ziel dieser kurzen Umfrage ist es, Anhaltspunkte zur Zahlungsbereitschaft eines Naturschutzbeitrags von Gästen und Einwohnern der Schwäbischen Alb durch die AlbCard-Gästekarte (schwaebischealb.de/albcard) zu erhalten.

wacholderheide

 

Endlich geht es wieder los!

Informationen zu aktuellen Regelungen für den Sportbetrieb gibt es hier:

Stand: 07.06.2021

Landratsamt Reutlingen | Landkreis aktuell (kreis-reutlingen.de)

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

 

corona verordnung

Baden-Württemberg fördert im Rahmen des Solidarpakts Sport im Jahr 2021 insgesamt 84 kommunale Sportstättenbauprojekte (siehe Anhang) mit rund 13,1 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt.

Mit den Geldern werden Neubauten und die Sanierung von Sporthallen, Sportplätzen sowie Leichtathletikanlagen finanziert. „Damit geben wir erneut ein Bekenntnis zum Sportland Baden-Württemberg ab und schaffen gemeinsam gute Bedingungen für den Trainings- und Spielbetrieb“, so der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Sportkreises Reutlingen, Manuel Hailfinger.

Die Zuschüsse werden für Einrichtungen bewilligt, die sowohl für den Sportunterricht als auch für den Übungs- und Wettkampfbetrieb von Sportvereinen zur Verfügung stehen und damit vielseitig genutzt werden können. „Schulsport und Vereinssport profitieren somit gleichermaßen“, freut sich Hailfinger.

Für das Programm 2021 wurden alle förderfähigen Anträge berücksichtigt. Der Fördersatz beträgt in der Regel 30 Prozent der zuschussfähigen Ausgaben. Voraussetzung für die Förderung ist, dass die Sportstätten vielfältig genutzt werden können. Gefördert werden im Sportkreis Reutlingen vier Bauprojekte mit 250.000 Euro: Die Sanierung der Freibühlhalle in Großengstingen (132.000 Euro); die Teilsanierung der Pfullinger Hallen (Sporthalle, 55.000 Euro); die Neuanlage des Kleinspielfeld beim Schönbergstadion in Pfullingen (35.000 Euro) und die Erneuerung der Beregnungsanlage des Rasenspielfelds „Im Gries“ in Betzingen (28.000 Euro).

baukran 3703469 1920

WLSB-Förderprogramm Integration durch Sport 2021

Auch in diesem Jahr stehen über das Programm „Integration durch Sport“ des Deutschen Olympischen Sportbundes, bereitgestellt durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Fördergelder zur Unterstützung integrativer Projekte und Maßnahmen zur Verfügung.
Damit fördert der Württembergische Landessportbund (WLSB) in Kooperation mit dem Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) die Sportvereine, Sportkreise, Fachverbände und deren Untergliederungen in deren Engagement für Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund.

Unterstützt werden integrative Projekte und Maßnahmen von Sportvereinen, Sportfachverbänden und Sportkreisen in Württemberg, welche im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2021 stattgefunden haben oder noch stattfinden werden. Antragsfrist ist der 30. Juni 2021.

Ausführliche Informationen und die Förderanträge finden Sie hier

Den Imagefilm zur Integration im und durch Sport finden Sie hier 

integration sport

 

WLSB-Förderprogramm „Inklusion im und durch Sport 2021"


Trotz der aktuellen Situation aufgrund des Coronavirus schreibt der WLSB wieder sein Förderprogramm „Inklusion im und durch Sport“ aus. Unterstützt werden inklusive Projekte und Maßnahmen von Sportvereinen, Sportfachverbänden und Sportkreisen in Württemberg, welche im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2021 stattgefunden haben oder noch stattfinden werden. Antragsfrist ist der 30. Juni 2021.


Neben kleineren Projekten und Maßnahmen ganz nach dem Motto "Einfach machen!" sind auch größer angelegte Maßnahmen von Mitgliedsorganisationen, die sich der Inklusion von Menschen mit Behinderung annehmen oder bereits angenommen haben, förderfähig. Kooperieren Mitgliedsorganisationen mit Institutionen außerhalb des organisierten Sports, können entsprechende inklusive Projekte, Veranstaltungen etc. ebenfalls gefördert werden.


Ausführliche Informationen und die Förderanträge finden Sie hier

 inklusion

Mit dem WLSB nach den Sternen greifen

Die „Sterne des Sports“ werden auch als Oscar des Breitensports bezeichnet und seit 2004 jedes Jahr von den Volks- und Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem Württembergischen Landessportbund und seinen Sportkreisen zum Leuchten gebracht.
Der Wettbewerb zeichnet besondere Leistungen, vielfältiges ehrenamtliches Engagement und spannende Vereinsprojekte auf der regionalen, der Landes- und der Bundesebene aus. Diese besonderen Leistungen werden neben dem entsprechenden „Stern des Sports“ auch mit Geldprämien honoriert.

Sportkreisvorsitzender Manuel Hailfinger ermutigt die Vereine im Landkreis Reutlingen, sich für den Preis zu bewerben: „Unsere Sportvereine leisten auch in diesen schwierigen Zeiten einen unglaublich wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Es ist toll zu sehen, mit wie viel Einsatz die Ehrenamtlichen kreativ sind, um ihren Mitgliedern weiterhin Sport im Verein zu ermöglichen. Es gibt Online-Sportangebote, Challenges, Fitnesspfade und vieles mehr. Toll, wenn dieser Einsatz über die Sterne des Sports honoriert wird.“

Anerkennung und Wertschätzung auf höchster Ebene

Bewerben können sich alle Sportvereine, die unter dem Dach des DOSB organisiert sind. Dabei geht es nicht um „höher, schneller, weiter“, sondern um Werte wie Fairness, Toleranz, Verantwortung oder Klimaschutz. Im Mittelpunkt stehen das gesellschaftliche Engagement der Sportvereine und der Verdienst ihrer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Die eingereichten Konzepte der Sportvereine
aus unserer Region werden von einer kompetenten Jury ausgewertet.

Der Wettbewerb geht über drei Ebenen: Auf der lokalen Ebene wartet auf den Sieger der „Große Stern des Sports“ in Bronze, ausgezeichnet von den Volks- und Raiffeisenbanken sowie den Kreis- und Stadtsportbünden unserer Region. Der Gewinner qualifiziert sich für das Finale auf Landesebene. Bei der Preisverleihung „Großen Stern des Sports“ in Silber, die von den Landesssportbünden und den regionalen Genossenschaftsverbänden ausgerichtet wird, konkurrieren die Sportvereine um das Ticket zum Bundesfinale der „Sterne des Sports“ in Gold 2021. Beim Bundesfinale in Berlin werden im jährlichen Wechsel von der Bundeskanzlerin und dem Bundespräsidenten die Finalisten für ihr gesellschaftliches Engagement mit dem „Großen Stern des Sports“ in Gold ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es unter www.sterne-des-sports.de

 2 sterne des sports logo 4c klein

 

sm visual greift mit eurem verein nach den sternen v2

 

 

 

 

Liebe Vereinsvertreter*innen,

Wir möchten euch eine Plattform bieten, auf der ihr Informationen eures Vereins einstellen und auf Informationen der anderen Vereine aus dem Landkreis Reutlingen zugreifen könnt!

Wir werden das in Form eines Newsletters anbieten.

Die Idee, die dahinter steckt: Als Sportvereine zusammenhalten, Positives und Erfolgreiches teilen, bei Problemen auf die Erfahrungen der anderen Vereine zurückgreifen

Vorgehensweise:

  1. Wer diesen Newsletter mit Informationen der anderen Sportvereine erhalten möchte, klickt auf unserer Internetseite auf den Button „Newsletter“ Sportkreis Reutlingen - Newsletter (sportkreis-reutlingen.de)
  2. Wer Informationen mit anderen Vereinen teilen möchte, schickt diese Infos an die Geschäftsstelle des Sportkreises Reutlingen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Wir werden diese Infos dann in den Newsletter einpflegen und verschicken und, wenn gewünscht, auf unserer Homepage und/oder im „SPORT in BW“ – Heft veröffentlichen.

Beispiel 1:

Der TSV Musterverein bietet während der Corona-Pause eine Outdoor-Challenge für seine Mitglieder an, die Aktion kommt super an, der TSV Musterverein möchte für andere Vereine Vorbild und Ideengeber sein und schickt die Infos zur Aktion an die Sportkreis-Geschäftsstelle. Wir teilen diese dann im Newsletter / Nachmachen erwünscht

Beispiel 2:

Die TSG Mustersport plant ein Vereinsjubiläum und will hierzu andere Vereine einladen oder braucht Equipment für das Fest: Info an Sportkreis / Newsletter / TV Lustig meldet sich direkt bei TSG Mustersport: wir kommen mit 50 Personen und leihen euch unsere Sound-Anlage

Beispiel 3:

Die Muster-Schützengilde hat einen Wasserschaden in ihrer Schießanlage und braucht vorübergehend Räumlichkeiten, um zu trainieren: Info an Sportkreis / Newsletter / andere Schützenvereine melden sich direkt bei der Muster-Schützengilde

Auch wenn momentan fast nichts stattfinden kann, so haben doch einige Vereine Wege gefunden, für ihre Mitglieder etwas anzubieten, um den Kontakt nicht zu verlieren. Es wäre schön, wenn ihr das als Ideengeber teilt.

Wir freuen uns schon jetzt auf eure Informationen!

Herzliche Grüße

euer Sportkreis-Team

 

 news

videokonferenz

 Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

der Sportkreis Reutlingen lädt ein zur Informationsveranstaltung:

Die Mitgliederversammlung 2021 online durchführen – so geht’s! 

2. Februar 2021 um 18 Uhr

Markus Bastian von der DSR-Veranstaltungstechnik GmbH und Manuel Hailfinger, Sportkreisvorsitzender werden Ihnen an diesem Abend alle technischen und rechtlichen Fragen zur Online-Mitgliederversammlung beantworten.

Für alle, die nicht live dabei sein konnten oder nochmal schauen wollen, hier der Link zur Aufzeichnung:

Link zum Video

 

Zu Weihnachten bedankte sich der Sportkreis Reutlingen bei allen Sportvereinen mit einem Desinfektionsspender „Tischkönig“ der Firma Bemotec GmbH aus Betzingen für ihr wertvolles Engagement im Jahr 2020. „Unseren Vereinen gebührt großer Dank dafür, dass sie in schwierigen Zeiten viel Verantwortung übernommen haben“, betont Sportkreisvorsitzender Manuel Hailfinger. Selbst Vorstand eines Sportvereins weiß Hailfinger genau, was der Lockdown für die Sportvereine bedeutet. Der Sportkreisvorsitzende begrüßt die Aufstockung der Soforthilfe und ermuntert die Ehrenamtlichen, ihren Vereinen treu zu bleiben: „Durchhalten und zusammenhalten für den Sport und für das Vereinsleben heißt es jetzt!“ Im Dezember 2020 wollte der Sportkreis Reutlingen wissen, wo der Vereinsschuh drückt und startete eine Umfrage. Als Dankeschön für die Teilnahme überbrachte Sportkreisvorsitzender Manuel Hailfinger den Vereinen vor Weihnachten jeweils einen Desinfektionsspender „Tischkönig“. Das in diesen Zeiten wertvolle Gut wurde bis vor die Haustür geliefert, natürlich coronakonform kontaktlos. Bleibt zu hoffen, dass die Desinfektionsspender auch bald im Vereinssport zum Einsatz kommen dürfen.

 tischkönigeSportkreisvorsitzender Manuel Hailfinger und Peter Herrmann von der Bemotec GmbH

Ihr braucht ein Sportabzeichen für die Bewerbung bei der Polizei?

Wir bieten im Jahr 2021 folgende Prüfungstermine an:

05. Juni 2021

23. Oktober 2021

Ort und Uhrzeit werden kurzfristig bekannt gegeben.

Anmeldungen und Fragen bitte per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mit folgenden Daten: Wohnadresse, Geburtsdatum, wenn schon früher ein Sportabzeichen abgelegt wurde: Angabe der Urkunden-Kennziffer

Hinweis: Für Prüftermine außerhalb der oben genannten Termine, meldet euch gerne auf der Geschäftsstelle des Sportkreises Reutlingen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

mit folgenden Daten: Wohnadresse, Geburtsdatum, wenn schon früher ein Sportabzeichen abgelegt wurde: Angabe der Urkunden-Kennziffer

Wir werden euch dann auf Anfrage die Kontaktdaten von ortsnahen Sportabzeichenprüfern zukommen lassen.

Achtung! Für das Ablegen des Sportabzeichens ist vorheriges Training notwendig, vor allem im Ausdauerlauf! In der Tabelle "Leistungstabelle Erwachsene" findet ihr die Anforderungen für das Bestehen des Sportabzeichens: Deutsches Sportabzeichen (wlsb.de)

 

 

tartanbahn

 

Unsere Partner

„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.